Die Loge
Geschichte der Loge
Münchner Logen
Kontakt
Startseite
Lessing Intern
Impressum
Aktivitäten
Humanitärer Preis der südbayerischen Freimaurer

 
Die südbayerischen Freimaurer vergeben seit dem Jahr 2002 einen Preis für humanitäres Engagement. Die (nicht-freimaurerischen) Preisträger sollten Geist und Ziele der Freimaurerei in der Praxis verwirklicht haben. Insbesondere sollten ihre Aktivitäten die Beziehungen der Menschen untereinander verbessern. Es soll gezeigt werden, dass ein Einzelner durch zielgerichtetes Handeln Gutes bewirken kann.
Die Loge Lessing beteiligt sich mit finanziellen Zuwendungen und durch Mitwirkung bei der Auswahl der Preisträger.
 
Die bisherigen Preisträger:
 
2013
Lebenshof Rottal
der Familie Haslinger. Die Großfamilie begleitet mit ihren Kindern und Pflegekindern Menschen in unterschiedlichen Lebensumständen in einem Mehrgenerationenhaus.

 
2011
Die
Essenshilfe München e. V.
dafür, dass sie die Welt menschlicher und lebenswerter gestaltet, indem sie die Ärmsten der Armen mit Lebensmitteln aus unserer Überflussgesellschaft versorgt. Die ehrenamtlichen Helfer treten in vorbildlicher Weise für die freimaurerischen Ideale Menschenliebe und Menschenwürde ein.
 
2009
Max-Rill-Schule Internat Schloss Reichersbeuern
, für die Bemühungen, neben er akademischen Ausbildung der Schüler in dem selben Maße die Erziehung zu sozialem Verhalten und Engagement zu verfolgen.

 
2007

Die Mitarbeiter des
Kinderhospiz St Nikolaus
, Bad Grönenbach bei Kempten in Anerkennung des außerordentlichen Einsatzes im Dienste der Menschlichkeit und Menschenwürde durch die Betreuung unheilbar erkrankter Kinder und ihrer Familien.

 
2005

Infofon e. V. Informations- und Beratungstelefon
 für Jugendliche für gelebte Solidarität, soziale Kompetenz und konkretes Handeln der Jugendlichen für Jugendliche.

 
2002

Freiwilligen-Agentur Tatendrang
, München (Motto "Spenden Sie Zeit statt Geld') für die beispielgebenden Bemühungen, das freiwillige Engagement der Mitbürger zu organisieren und zu fördern.

 
Claus Fussek
, München für seinen unermündlichen Einsatz für dir Wahrung der Menschenwürde in der Altenpflege.
 
Christophorus Hospiz Verein
, München für die Menschlichkeit und die Toleranz, mit der sterbende Menschen und ihre Angehörigen unter Respektierung der religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen betreut werden.
Banner 1 Arial neu_1000x130